Kontakt     Impressum

134. Meisterkonzert

Gerhard Reichenbach (Deutschland)

So. 29. Januar 2017, 15:30h

Im Auditorium des Kunstmuseums Bonn
Gerhard Reichenbach (Deutschland)

Gerhard Reichenbach ist einer der führenden Gitarrenvirtuosen seiner Generation. Seine Solokonzerte bei den bedeutenden internationalen Gitarrenfestivals und in Konzertsälen wie der Berliner Philharmonie sind Höhepunkte klassischer Gitarrenmusik. Sein Spiel wird mit dem von Andreas Segovia und John Williams verglichen.

Sein Debut gab er mit einem Solokonzert in Düsseldorf im Alter von 15 Jahren. Im Jahr 2000 wurde er Professor für Gitarre am State Conservatory Thessaloniki. Seit 2009 ist er Professor für klassische Gitarre an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Das aktive Konzertrepertoire von Gerhard Reichenbach umfasst mehr als 35 völlig verschiedene Soloprogramme. Darunter sind Werke aus allen Stilepochen, Konzertprogramme mit kammermusikalischen Ensembles (Fl./Git., Vl./Git., Streichquartett/Git.) sowie 13 Konzerte für Gitarre und Orchester.

Schwerpunkte in seinen Soloprogrammen sind Werke barocker Komponisten, insbesondere von J.S.Bach, sowie Werke spanischer und brasilianischer Komponisten. Als Künstler ist er stets auf der Suche nach Erweiterung und Vervollkommnung. Oft interpretiert er eigene Transkriptionen, beispielsweise von Klavierwerken Bachs, die Epitaphios von Mikis Theodorakis oder einige der Canciones y Danzas des katalanischen Komponisten Federico Mompou. Als ein leidenschaftlicher Verfechter der zeitgenössischen Musik spielte er viele Erstaufführungen. Etliche Werke wurden ihm gewidmet.

PROGRAMM

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)
Klavierpartita Nr.1 BWV 825 *

- Präludium
- Allemande
- Corrente
- Sarabande
- Menuett 1&2
- Gigue

Pjotr Iljitch Tchaikovski
((1840-1893))
Meditation op.72, Nr.5 *

Roland Dyens
(1955-2016)
Libra Sonatine

- India
- Largo
- Fuoco

» 10 Minuten Pause «
Rossen Balkanski
(*1968)
Sonata Nr.2 "Balkanska Sonata" **

- Spirituoso
- Lamento
- Diabolico
- Canto (Epilogo)


* Transkription Gerhard Reichenbach
** Gerhard Reichenbach gewidmet


© Bonner Meisterkonzerte Klassische Gitarre, 11.01.2017